2020: Psychostress und Leberwurst

Schwank von Albert Kräuter

Inhalt:

Gundula erscheint auf dem Vilsbauerhof und behauptet, sie wäre hier zu Hause. Schon bald bemerken der Bauer Vinzenz und seine Kinder Rosi und Benno, dass die Frau einen “Dachschaden” hat. Mit Hilfe des Dorfpolizisten Hasenschreck und seines Gehilfen Xaver wird versucht der “Gefahr”, die von dieser Frau ausgeht, Herr zu werden. Der Anstaltsarzt Dr. Hirnbrand, die Nachbarin Erna und nicht zuletzt die etwas schwerhörige Oma bringen Wirbel in die Angelegenheit. Was es mit einer Urkunde in der Blechdose auf sich hat, von der Gundula immerzu redet und ob der 50. Geburtstag für den Vilsbauer Vinzenz doch noch Überraschungen parat hält, seht ihr nur bei uns!

Besetzung:

Gundula Störrisch – Andrea Engler
Vinzenz Vilsbauer, Bauer – Josef Riegler
Benno Vilsbauer, sein Sohn – Gerald Windischhofer
Rosi Vilsbauer, seine Tochter – Victoria Engler
Oma Wally – Renate Weilig
Alexander Hasenschreck, Dorfpolizist – Martin Riegler
Xaver, Nachbar – Hubert Eberl
Erna, seine Frau – Kerstin Tagwerker
Dr. Archibald Hirnbrand, Anstaltsarzt – Johannes Peham

Regie:
Johannes Peham